header-default mob

Runder Tisch Integration

Ehrung besonders aktiver Bürgerinnen und Bürger am Runden Tisch Integration

 fluechtlingshelfer meldorf

Foto: Andreas Guballa

 „Wir müssen unsere neuen Nachbarn in unsere Mitte holen"
Monika Matthiesen

Am Runden Tisch Integration am 28. 06.2016 wurden besonders engagierte Integrationshelfer und –helferinnen geehrt. Diese Ehrung erfolgt auf Initiative des Ministerpräsidenten Torsten Albig. Bürgermeisterin Anke Cornelius-Heide und der Ausschussvorsitzende Michael Wolpmann überreichten stellvertretend die Ehrenzeichen und dankten im Namen der Stadt Meldorf.

 „Ich war selbst Flüchtlingskind und
weiß wie schwer es ist anzukommen.
Dazu möchte ich einen Beitrag leisten.“

Seit Mitte letzten Jahres ist ein Meldorf und Umgebung ein dichtes Netzwerk von Ehrenamtlichen geknüpft worden, das die hauptamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen z.B. des Amtes Mitteldithmarschen und des Diakonischen Werkes unterstützt. Sie prägen die Willkommenskultur vor Ort, indem sie Vertrauen aufbauen, Fahrdienste übernehmen oder organisieren, das Erlernen der deutschen Sprache unterstützen, zu Ämtern und Ärzten begleiten und Alltagsunterstützung leisten.

„Mit geht es gut,
da möchte ich etwas abgeben.“

Geehrt wurden für ihre jahrzehntelange Arbeit zur Verbesserung der Aufnahmebedingungen von Flüchtlingen und ihre konkrete Unterstützung Gisela Frühbrodt und Antje Müller.

Für ihre ehrenamtliche Mitarbeit im Netzwerk der Integration erhielten eine Anerkennung: Erika und Peter Lawrenz, Heidi Latzig, Anne und Dieter Krempin, Ute und Herbert Michaelsen, Kerstin und Hardy Mildner, Angelika Maiejewski Schultz, Georg Heertsch, Monika Schrauben, Erika Timm, Gudrun Seifert, Heidi Lütjens, Renate und Barbara Hartmann, Ingrid und Volkhardt Hemke, Rita Steger und Gaby Chantelau.

Für den Zusammenhalt des Netzwerkes sorgt Gisela Schulz, die Sprachunterricht erteilt und sich um die Sprachpaten und –patinnen kümmert.

Monika Matthiesen, die als Ansprechpartnerin für Flüchtlinge Hilfsleistungen organisiert und sich im Bereich der offenen Werkstatt/ Nähstube ehrenamtlich engagiert.

„Ich gebe viel,
bekomme aber viel mehr zurück“

Kai Hennigs, der Sprecher und Kümmerer des Runden Tisches, der Kontakte zu den anderen Runden Tischen pflegt und für den Informationsfluss sorgt.

Said Fazeli, der zwischen den Kulturen vermittelt und übersetzt und hilft bzw. Hilfe organisiert, wenn diese gebraucht wird.

 

Nicht auf dem Foto sind: Ingrid Hemke, Herbert Michaelsen, Kerstin und Hardy Mildner, Renate Hartmann

 

 

  

 

 

butt nachrichten

 

Stellvertretende Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk Meldorf gesucht:

weitere Informationen finden Sie hier

 

Rezeptsammlung

Das AWO-Familienzentrum und der AWO-Ortsverein Meldorf haben eine Rezeptsammlung aus Dithmarschen und der Welt zusammengestellt.

Die Rezpetsammlung kann gegen eine Spende bei der AWO bestellt und abgeholt werden!

 

Die Grundschule Meldorf war kreativ und hat ein Video produziert, um Lehrer für Dithmarschen zu gewinnen.

Das Video können Sie sich hier ansehen: Video ansehen

 

EKSH Meldorf 2898 

2019 hat das Vorzeigeprojet "Wärmewende" bei der EnergieOlympiade gewonnen.

Anlässlich des Starts der neuen Wettbewerbsrunde war die EKSH in Meldorf.

Das Foto wurde zur Verfügung gestellt von EKSH/Photowerkstatt Henrik Matzen

weitere Informationen 

 

 gastro 1

 

Gemeinsame Erklärung des deutschen Cittaslow-Netzwerks zur aktuellen Lage

» Bericht lesen

 

Aufgespürt - Kunstwerke in Meldorf - von Jan Petersen
» den Link finden Sie hier

Die Carsten Niebuhr Pfadfinder bringen das Friedenslicht nach Meldorf

» Foto

 

Wir haben einen Preis gewonnen!

Meldorf ist Sieger in der Kategorie "Energiekonzept" bei der Energieolympiade geworden.

EKSH Banner 300x160 Gold 150917
»Für mehr Info's hier klicken

Eine neue Stadtmarke für Meldorf 
Frisch. Modern. Aussagekräftig.
Ȇberzeugen Sie sich selbst!

undsonstnoch

logo preistraeger nhpsh
» Thema Nachhaltigkeit

meld Buêrgerverein II Website
» Bürgerverein Meldorf

butt kulturpreis

Archiv
» Auswahl alter Meldungen

 

 

  

 

 

butt nachrichten

 

Stellvertretende Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk Meldorf gesucht:

weitere Informationen finden Sie hier

 

Rezeptsammlung

Das AWO-Familienzentrum und der AWO-Ortsverein Meldorf haben eine Rezeptsammlung aus Dithmarschen und der Welt zusammengestellt.

Die Rezpetsammlung kann gegen eine Spende bei der AWO bestellt und abgeholt werden!

 

Die Grundschule Meldorf war kreativ und hat ein Video produziert, um Lehrer für Dithmarschen zu gewinnen.

Das Video können Sie sich hier ansehen: Video ansehen

 

EKSH Meldorf 2898 

2019 hat das Vorzeigeprojet "Wärmewende" bei der EnergieOlympiade gewonnen.

Anlässlich des Starts der neuen Wettbewerbsrunde war die EKSH in Meldorf.

Das Foto wurde zur Verfügung gestellt von EKSH/Photowerkstatt Henrik Matzen

weitere Informationen 

 

 gastro 1

 

Gemeinsame Erklärung des deutschen Cittaslow-Netzwerks zur aktuellen Lage

» Bericht lesen

 

Aufgespürt - Kunstwerke in Meldorf - von Jan Petersen
» den Link finden Sie hier

Die Carsten Niebuhr Pfadfinder bringen das Friedenslicht nach Meldorf

» Foto

 

Wir haben einen Preis gewonnen!

Meldorf ist Sieger in der Kategorie "Energiekonzept" bei der Energieolympiade geworden.

EKSH Banner 300x160 Gold 150917
»Für mehr Info's hier klicken

Eine neue Stadtmarke für Meldorf 
Frisch. Modern. Aussagekräftig.
Ȇberzeugen Sie sich selbst!

undsonstnoch

logo preistraeger nhpsh
» Thema Nachhaltigkeit

meld Buêrgerverein II Website
» Bürgerverein Meldorf

butt kulturpreis

Archiv
» Auswahl alter Meldungen